top of page
Suche
  • noraganthaler

Mit der Steinbock-Energie in das Wendejahr 2024!


Die Sonne betritt das Steinbock-Zeichen am 22.12, einen Tag nach der Wintersonnenwende, die – langsam aber sicher – das Licht auf die Erde zurückbringt. Bevor wir uns aber in Aktivitäten stürzen und lautstark das neue Jahr willkommen heißen, sollten wir innehalten und in uns gehen. Denn der Steinbock läutet auch den Beginn der Rauhnächte ein, eine Zeit des Rückzuges und der Innenschau, wo wir für das neue Jahr Kraft tanken können.


Besinnliche Weihnachten

Das Weihnachtsfest verspricht dieses Jahr wirklich besinnlich zu werden! Ein Trigon zwischen Liebesplanet Venus und Friedensplanet Neptun rufen zu Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Vergebung auf. Ein harmonischer Winkel zwischen Sonne, Jupiter und Saturn erinnert uns außerdem daran, dass Teilen und Verschenken mindestens genauso schön sein können wie selbst beschenkt zu werden. Verständnis für die Meinung anderer und Toleranz gegenüber Menschen mit anderen Glaubensrichtungen sind das Rezept für ein friedliches Weihnachtsfest.


Krebs-Vollmond am 27.12: Ankommen

Einige Tage nach Weihnachten ermahnt uns der Krebs-Vollmond, dass Frieden mit sich selbst und in der Familie die Basis für ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft sind. Der Vollmond im Krebs lenkt unseren Fokus auf unser Innenleben und stellt Fragen wie: Wo fühle ich mich zu Hause? Was bedeutet Geborgenheit für mich? Wenn ich keine Verpflichtungen hätte, was würde ich gerne tun? Jetzt gilt es ganz bei sich selbst anzukommen!


Achtsamkeit zum Jahreswechsel!

Der Jahresausklang bringt nach den friedvollen Weihnachtstagen wieder einen raueren Umgang. Venus im Quadrat zu Saturn schürt Misstrauen und Distanziertheit in Beziehungen. Das Quadrat zwischen Merkur, Mars und Neptun fördert Streit, Missverständnisse und Lügen. Es gilt, wachsam seiner Intuition zu vertrauen und Mitmenschen mit Verständnis anstatt Verurteilung zu begegnen!


Kraftvoller Start ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt mit einer kraftvollen Konstellation aus Mars, Saturn und Jupiter, die uns bis Mitte Januar begleitet. Dieses Stellium verleiht uns viel Energie für harte Arbeit. Wer jetzt die Ärmel hochkrempelt und anpackt, der kann mit Erfolg rechnen! Wichtig ist, sein Vorhaben nicht gleich aufzugeben – Mars im Steinbock fordert einen langen Atem und langfristige Ziele!


Steinbock-Neumond am 11.01 : Eigenverantwortung

Der Neumond im Steinbock wartet mit dem Thema Verantwortung auf und erinnert uns daran, dass Verantwortung immer bei uns selbst beginnt. Pflichterfüllung bei der Arbeit, in der Familie oder der Öffentlichkeit halten uns allzu oft davon ab, unser eigenes Leben in die Hand zu nehmen und für unser eigenes Glück einzustehen. Fragen wir uns also: Wo übernehme ich zu viel Verantwortung für andere und vernachlässige dabei meine eigenen Bedürfnisse? Aber auch umgekehrt: Wo drücke ich mich vor Verantwortung und schiebe sie auf andere ab? Wer ist für mich eine Autoritätsfigur und wo kann ich selbst ein Vorbild für andere sein?

Uranus öffnet unser Bewusstsein außerdem für neue Erkenntnisse und hilft uns, uns von überholten Verhaltensweisen zu verabschieden und neue Wege zu gehen.

 

In 2024 wird sich der große Wandel, den wir seit einiger Zeit in jedem Bereich unseres Lebens beobachten können, fortsetzen und noch verstärken. Es verspricht ein dynamisches Jahr zu werden, bleiben wir also flexibel und freuen uns auf ein spannendes und kraftvolles 2024!

 

 

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page